FREIFLÄCHEN DER CSL

VERBESSERUNGSVORSCHLÄGE

Freitag:
Am Freitag präsentierten wir gemeinsam mit der 4HE unserer Projekte vor dem Direktor, einem Vertreter der BIG und der Landesschulinspektorin. Ihnen hat sowohl das Modell als auch das Rendering und die Entwurfspläne sehr gut gefallen.

Donnerstag:

Heute haben wir gemeinsam mit der 4HE begonnen ein Modell zu bauen, das Teile der Schule, den von uns neugestalteten Raucherhof und die von der 4HE neugestalteten Zeichensäle umfasst. Am späten Nachmittag wurde dieses fertig.

Am Mittwoch haben wir in der Früh unsere Entwürfe für die Raucherhofgestaltung beendet. Um 10:00 Uhr brachen wir auf und fuhren in die Seestadt um die Stadt und eine fast fertige Schule zu besichtigen.
Am Nachmittag waren wir im Plus-Energie-Hochhaus der TU-Wien bei einem Vortrag über jenes Gebäude.

 

Am Dienstag erlebte die Klasse eine Führung durch alle Gebäude der WU. In der zweistündigen Führung erfuhren wir vieles über den Bau, über die Architekten und über die Besonderheiten der jeweiligen Komplexe. Am Nachmittag arbeiteten wir weiter an Entwürfen für unser Wochenprojekt, bei dem wir den Raucherhof umgestalten sollen.

Unser Projekt über die Woche: Den Raucherhof umgestalten und verbessern

Wir haben schon am Freitag begonnen den Raucherhof zu vermessen (Höhen und Distanzen) -> Flächennivellement. Heute übertrugen wir die Werte in Autocad und erstellten einen Grundriss. Am Nachmittag fuhren wir zur BIG und hörten uns einen Vortrag über die Tageslichtplanung an.