Das Jahresprojekt der 3/ 4 KHF beschäftigt sich mit der Bebauung einer 3000m² großen Baulücke im 14. Wiener Gemeindebezirk. Aufgrund der Klassengröße ergab es sich, dass die Klasse in drei Gruppen geteilt wurde. Die erste Gruppe entwickelte einen Wohnbau mit gemischter Nutzung in der Sockelzone. Die zweite Gruppe plante einen Bürobau inklusive temporärer Nutzungsmöglichkeit mit internationalem Blick auf die Förderung von Start-Ups. Die dritte Gruppe widmete sich der Entwicklung eines Studentenwohnheims mit Begegnungszonen. Unter dem Motto „Grätzl-Hof“ wollten wir eine Symbiose aller drei Projekte erzielen und einen soziokulturellen Hotspot für das Viertel erschaffen.

Ein Kommentar zu „Grätzl-Hof, Breitensee: ein Projekt der 4KHF

  1. … es ist beeindruckend wie in der symposiumwoche das projekt vorangebracht wurde. so macht schule freude.
    lg johannes zeininger

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s